Freizeit genießen in Oberfranken


Roschlaub bei Scheßlitz liegt ideal für Wellness, Wandern, Städtereisen und Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten. Auch sind weitere Ferienregionen mit vielfältigen Angeboten wie die Fränkische Schweiz und der Ochsenkopf in Tagesausflugsnähe. Egal, ob Sie alleine, als Paar oder mit Familie Ihren Urlaub planen, in unserer Liste der Ausflugsziele werden Sie bestimmt fündig. Genießen Sie Ihren Aufenthalt in unserem Ferienhaus Zur Hohen Metze! Wir wünschen viel Spaß bei Erholung und Aktivität.

WANDERN, RADFAHREN, TIERWELT & NATUR GENIEßEN

Rund um unser Ferienhaus Zur Hohen Metze finden sich viele Wanderwege. Erkunden Sie die berühmte “steinerne Rinne”, ein Naturdenkmal wie von Geisterhand geformt. Genießen Sie den weiten Blick über die Landschaft, über Wälder und Wiesen, und tanken Sie frische Kraft in der Natur. Mit etwas Aufmerksamkeit werden Sie sogar Wildtiere beobachten können.

Freuen Sie sich auf Ruhe und Entspannung übrigens auch in der kalten Jahreszeit: Schneewanderungen bei sonnigem Wetter in einer zauberhaften Winterlandschaft sind ein unvergessliches Erlebnis. Und Rodeln ist nicht nur für Kinder ein Vergnügen!

Ausflugsziele bamberger Umland
Bamberg Ausflugsziele
Bamberger Altstadt im Herbst
Segway Angebote im E-Fun Park Pottenstein
Solebecken der Obermain-Therme Bad Staffelstein
Burg Rabenstein im Frankenland
AUSFLUGSZIELE

In unmittelbarer Nähe und in Tagesausflugsentfernung gibt es eine große Zahl an Freizeitangeboten und sehenswerten Orten. Einen Teil davon möchten wir Ihnen hier im Überblick vorstellen. Im Ferienhaus finden Sie weiteres Material – für einen rundum gelungenen Urlaub.

Am Berg über der Stadt Scheßlitz, in der Sie alle Dinge des täglichen Bedarfs erhalten und mehrere empfehlenswerte Gaststätten finden, liegt die Ruine Giechburg. Die Geschichte der Burg lässt sich bis zum Jahr 1125 zurückverfolgen und ist voller interessanter Details. Unter anderem beherbergte die Giechburg zu Kriegszeiten den Bamberger Domschatz. Höhepunkte der Wanderung zur Burgruine: der fantastische Blick über die Landschaft und spannende Einblicke in vergangene Zeiten!

Die wiederhergerichtete Burganlage ist ganzjährig geöffnet und auch mit dem Auto zu erreichen. Eine Gaststätte mit Biergarten lädt zum Verweilen ein, im Bergfried finden Kunstausstellungen statt.

Entfernung: 2,5 km, ca. 5 Autominuten
Hier finden Sie weitere Informationen.
Giechburg / Burg Giech bei BambergDie Giechburg in Stadt Scheßlitz

Die Kapelle des Heiligen Pankratius auf dem Gügel liegt nicht weit von der Giechburg entfernt. Im Mittelalter wurde eine an dieser Stelle liegende Burg von der Stadt Bamberg erworben und unter Albrecht von Wertheim durch die jetzige Kapelle ersetzt. Die Gügelkapelle ist ein beliebtes Wallfahrtsziel und ein wunderbarer Ort für Hochzeiten und Familienfeiern.

Besichtigungen sind ganzjährig ohne Führungen möglich, weitere Infos auch unter 09542/1221

Entfernung: 5 km, ca. 10 Autominuten
Die Gügel in ScheßlitzGügel Pfarrei in ScheßlitzPfarrei Gügel in Scheßlitz

Die Weltkulturerbe-Stadt Bamberg mit Ihrem einmaligen historischen Stadtkern ist ein in jeder Hinsicht lohnendes Ausflugsziel. Besichtigen Sie den Dom mit dem berühmten “Bamberger Reiter”, die neue Residenz mit Rosengarten und die Feste Altenburg. Unternehmen Sie eine Schifffahrt durch den “Klein Venedig” genannten Stadtbereich und lassen Sie sich “auf den Kellern” ein kühles Bier aus einer der vielen hervorragenden regionalen Brauereien zum “Schäuferle mit Kloß und Soß” schmecken. Vielfältige Veranstaltungen in der Stadt und ein reichhaltiges Kulturangebot runden Ihren Bamberg-Besuch auf Wunsch ab. Und wer noch Zeit und Muße dafür hat, lässt zur warmen Jahreszeit am Flußufer im wunderschönen Bürgerpark die Füße im Wasser baumeln.

Entfernung: 18,5 km, ca. 15 Autominuten
Hier finden Sie weitere Informationen.
Rosengarten in BambergBamberger AltstadtDie wundervolle Altstadt von Bamberg

In nur etwa 20 Fahrtminuten Entfernung liegt im sogenannten “Gottesgarten am Obermain” die malerische Kurstadt Bad Staffelstein. Berühmte Baudenkmäler, die Wallfahrtsbasilika Vierzehnheiligen und das Kloster Banz laden zu einem Besuch ein und der eindrucksvolle Staffelberg lockt mit einer wunderbaren Aussicht.

Ein Ausflug nach Bad Staffelstein lohnt aber nicht nur wegen der Stadt selbst, der Ort ist auch für Wellnessliebhaber ein attraktiver Anlaufpunkt: In der Obermain Therme Bad Staffelstein können Sie in 25 Innen- und Außenbecken und einem Naturbadesee die Seele baumeln lassen. Dabei regeneriert und pflegt das Solewasser Ihre Haut und bringt neue Energie für den Alltag. Saunen und wohltuende Wellness-Anwendungen runden das Wohlfühlangebot ab. Lassen Sie es sich gut gehen!

Entfernung: 23,0 km, ca. 22 Autominuten
Hier finden Sie weitere Informationen zu Bad Staffelstein.
Hier finden Sie weitere Informationen zur Obermain Therme.
Staffelberg Bad StaffelsteinSauna in der Obermain-Therme in Bad StaffelsteinDie Obermain-Therme in Bad Staffelstein

Die bekannte barocke Wallfahrtsbasilika Vierzehnheiligen liegt am Jakobsweg, wurde im 18. Jahrhundert erbaut und vor wenigen Jahren renoviert. Bis heute streben Gläubige dorthin, um den Schutz der 14 Nothelfer zu erbitten.

Der Überlieferung nach hatte vor über 500 Jahren der Schäfer Hermann Leicht eine Reihe von bedeutsamen religiösen Erscheinungen. Seine Visionen begründeten die Wallfahrt zu jenem Ort und bildeten letztlich den Grundstein für eine der bekanntesten Wallfahrtskirchen Bayerns. Seit 1839 wirken Franziskanermönche in Vierzehnheiligen.

Entfernung: 26,3 km, ca. 24 Autominuten
Hier finden Sie weitere Informationen.
Franziskanerkloster VierzehnheiligenBasilika VierzehnheiligenBasilika Franziskanerkloster Vierzehnheiligen

Das ehemalige Benediktinerkloster Banz thront hoch über dem Maintal und beherbergt heute ein Bildungszentrum der Hanns-Seidel-Stiftung.
Das Museum befindet sich im Consulentenbau des ehemaligen Klosters und bietet mit seinen drei Dauerausstellungen einen abwechslungsreichen Einblick in die Historie und in die gegenwärtige Nutzung des beeindruckenden Gebäudes. Es umfasst neben Zeugnissen der Geschichte des Klosters jedoch auch eine umfangreiche und berühmte Fossiliensammlung und eine einzigartige Orientalische Sammlung. Darüber hinaus zeigen wechselnde Sonderausstellungen zeitgenössische Kunst (Malerei und Skulpturen).

Entfernung: 30,4 km, ca. 24 Autominuten
Hier finden Sie weitere Informationen.
Kloster Banz MuseumMuseums-Kloster Banz

Die Therme Obernsees zeichnet sich mit ihrem abwechslungsreichen Programm durch besondere Familienfreundlichkeit aus. So finden regelmäßig Aktionen für und mit Kindern statt, und im Babybereich steht jede Menge Spielzeug zur Verfügung – da kommt garantiert keine Langeweile auf. Aber auch die Eltern kommen auf ihre Kosten: Im separaten Saunabereich können sie (abwechselnd) ein paar ruhige Stunden genießen. Ein wahres Paradies also für Familien und passionierte Saunagänger!

Entfernung: 37km, ca. 34 Autominuten
Hier finden Sie weitere Informationen.
Therme Obernsees AußenbereichDie Therme ObernseesSonnendeck Therme Obernsees

Burg Rabenstein liegt im Herzen der Fränkischen Schweiz an der Burgenstraße. Die Burg und die nähere Umgebung laden zu einem abwechslungsreichen Ausflug ein: Von der Wanderung zur Burg durch das Naturparadies Fränkische Schweiz mit ihren einmaligen Steinformationen über die Einkehr im Biergarten der Gutsschenke, einen Besuch der Falknerei der Burg bis hin zur Führung durch die Prunksäle und Gemäuer entführt Burg Rabenstein Jung und Alt auf eine Zeitreise in eine Welt voller Geschichte und Geschichten. Zweimal im Jahr findet im angrenzenden Keltendorf der größte und beliebteste Mittelaltermarkt Nordbayerns statt, und in der Sophienhöhle können Sie auf einer abenteuerlichen Führung Jahrtausende alte Tropfsteingebilde entdecken. Ein vielfältiges und exzellentes kulinarisches Angebot rundet das Erlebnis Burg Rabenstein in der Fränkischen Schweiz ab.

Entfernung: 41,9 km, ca. 40 Autominuten
Hier finden Sie weitere Informationen.
Burg Rabenstein TropfsteinhöhleRitterkampf Burg RabensteinMittelalterlicher Umtrunk Burg Rabenstein

Bekannt für Biere von Weltruf liegt Kulmbach am Zusammenfluss des Roten und Weißen Mains. Die imposante Burganlage Plassenburg bietet nicht nur einen fantastischen Blick über die Stadt, sie beherbergt auch außergewöhnliche Einrichtungen wie zum Beispiel das Deutsche Zinnfigurenmuseum – das „Miniaturwunderland Kulmbachs“ -, in dem unzählige Zinnminiaturen in verschiedenen Schaubildern die Geschichte der Menschheit nachstellen.

Am Fuß der Plassenburg liegt der traditionsreiche Kulmbacher Mönchshof, in dem seit mehr als 600 Jahren fränkische Brautradition bewahrt und gepflegt wird. Unter dem Titel „Heute back ich, morgen brau ich“ können Sie sich im Bayerischen Brauerei- und Bäckereimuseum fundiertes Wissen über die Themen “Bier” und “Brot” aneignen und im Deutschen Gewürzmuseum in die vielfältige Welt der Aromen entführen lassen.

Kulinarisch geht es in Kulmbach generell zu, und dies nicht nur während der jährlichen Festlichkeiten wie der berühmten Kulmbacher Bierwoche oder dem Altstadtfest, die jedes Jahr Tausende von Besuchern in die Stadt locken. Auch zahlreiche Gastwirtschaften und Biergärten laden mit ihren köstlichen Schmankerln dazu ein, in die Welt typisch fränkischer Gemütlichkeit einzutauchen.

Entfernung: 45,4 km, ca. 33 Autominuten
Hier finden Sie weitere Informationen.
Burg Plassenburg KulmbachFrühstück in Kulmbach

Für alle, die es rasant mögen, ist der E-Fun-Park bei Pottenstein ein heißer Tipp: E-Bikes, Kinder-E-Quads, Segways oder E-Go-Karts: Hier gibt es für jeden das passende Gefährt. Geben Sie auf der neu gestalteten Rennstrecke mit Go-Karts der neuesten Generation bedenkenlos Gas, denn auf Sicherheit wird beim E-Fun-Park großen Wert gelegt. Es werden auch Touren und Ausflüge veranstaltet, fragen Sie dafür direkt bei den Betreibern an.

Entfernung: 45,6 km, ca. 57 Autominuten
Hier finden Sie weitere Informationen.
Kartrennbahn im E-Fun-Park PottensteinSegway fahren im E-Fun-Park Pottenstein

Das durch die Richard-Wagner-Festspiele weltberühmte Bayreuth ist die größte Stadt Oberfrankens. Sehenswürdigkeiten wie das Alte und das Neue Schloss, Museen, zahlreiche Parks und Gärten und ein vielfältiges kulturelles Angebot versprechen das ganze Jahr hindurch erlebnisreiche Tage.

Bayreuth besitzt mit dem Markgräflichen Opernhaus das wohl schönste erhaltene Barocktheater Europas. Seit 2012 zählt es zum UNESCO-Weltkulturerbe, und 2014 wurde es erstmals auf die Liste der TOP-100-Sehenswürdigkeiten in Deutschland gewählt. Zahlreiche Musik- und Theaterfestivals bieten Kulturgenuss auf höchstem Niveau.

Bayreuth verfügt über Freizeiteinrichtungen der Spitzenklasse, so zum Beispiel die Wohlfühl-Oase Lohengrin Therme in unmittelbarer Nachbarschaft zur Eremitage und zu einem 18-Loch-Golfplatz. Gepflegte Hotels und Gasthöfe laden ein, sich zu entspannen und den Alltag hinter sich zu lassen. Fränkische und internationale Restaurants sorgen für vielfältige Gaumenfreuden.

Entfernung: 46 km, ca. 37 Autominuten
Hier finden Sie weitere Informationen.
Stadt Bayreuth in FrankenStadt Bayreuth in Franken Gartenanlage

Brausen Sie auf einer der beiden Rodelbahnen über einen Kilometer bergab – im Sommer wie im Winter! Mit dem Frankenrodel geht es in einer Edelstahlmulde Richtung Tal, mit dem Frankenbob können Sie bei jedem Wetter auf einer Schienenbahn fahren. Selbst bei Regen ist eine Fahrt möglich: Die Rodel werden dann mit wasserfesten Dächern ausgestattet.

Auch Kinder lieben die Rodelbahn: Ab drei Jahren dürfen sie in Begleitung eines Erwachsenen mitrodeln, ab acht Jahren ist es auch alleine gestattet. Dabei bestimmen sie die Geschwindigkeit selbst. Im Tal angekommen warten schon eine Hüpfburg und ein Bungeetrampolin und sorgen für neues Vergnügen.

In der unmittelbaren Umgebung finden Sie weitere Attraktionen wie die berühmte Teufelshöhle und das Pottensteiner Felsenbad. Da kommt keine Langeweile auf!

Entfernung: 50,4 km, ca. 53 Autominuten
Hier finden Sie weitere Informationen.
Sommerrodelbahn Wiegand ErlebnisbergeRodelbahn Wiegand Erlebnisberge

Die Geburtsstadt von Lucas Cranach verfügt mit der Festung Rosenberg über eine der am besten erhaltenen Festungsanlagen Deutschlands. Die historische Altstadt mit den für Franken typischen Sandstein- und Fachwerkhäusern, der Stadtmauer mit Toren und Türmen sowie zahlreiche Gewölbekeller entführt den Besucher in das Mittelalter. Doch auch Museen, Veranstaltungen, Führungen und kulinarische Genüsse in Hülle und Fülle erwarten Sie bei einem Besuch Kronachs.

Entfernung: 51 km, ca. 43 Autominuten
Hier finden Sie weitere Informationen.
Festung Rosenberg Stadt KronachFührungen Festung RosenbergStadtmauer Stadt Kronach

Die Erlebnisregion am Ochsenkopf bietet zu jeder Jahreszeit vielfältige Möglichkeiten: Vom Kletterwald, einem Ziplinepark, der Sommerrodelbahn, Downhill für Mountenbiker und einem Wildpark im Sommer bis hin zu Skifahrten (Abfahrt und Langlauf) im Winter gibt es hier eine Menge zu erleben. Ein Ausflug lohnt allemal!

Entfernung: 72,6 km, ca. 62 Autominuten
Hier finden Sie weitere Informationen.
Wildpark Mehlmeisel am OchsenkopfKletterwald BischofsgrünZiplinepark im Erlebnispark Ochsenkopf

WEITERE AUSFLUGSZIELE

Genießen Sie unbeschwerte Tage mit Ausflügen oder gönnen Sie sich Tage der Ruhe und Erholung in unserem Ferienhaus Zur Hohen Metze. Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns!